Geschäftsbedingungen – Mywabi
In december geldt 40% korting op de gehele collectie bij bestelling vanaf €50,- met kortingscode: December40%.

Geschäftsbedingungen

Geschäftsbedingungen

 

 

Artikel 1 – Identität des Unternehmers

  • Name des Unternehmers: Mywabi BV
  • Geschäftsadresse: Bernseweg 20H, 5324 JW Ammerzoden
  • Telefonnummer: +31 6 41401317
  • E-Mail-Adresse: info@mywabi.nl
  • Nummer der Handelskammer: 83541519

 

 

Artikel 2 – Anwendbarkeit

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jedes Angebot des Unternehmers und für jeden Vertrag, der zwischen dem Unternehmer und dem Verbraucher geschlossen wird.

 

Artikel 3 – Das Angebot

  1. Das Angebot enthält eine vollständige und genaue Beschreibung der angebotenen Produkte. Verwendet der Unternehmer Abbildungen, so handelt es sich um eine realistische Darstellung der angebotenen Produkte. Beachten Sie, dass jedes Produkt einzigartig und handgefertigt ist, sodass jedes Produkt geringfügig von dem angebotenen Foto abweicht. Irrtümer oder Fehler im Angebot sind für den Unternehmer nicht bindend.

 

Artikel 4 – Die Vereinbarung

  1. Der Vertrag kommt zum Zeitpunkt der Annahme des Angebots durch den Verbraucher und der Erfüllung der damit verbundenen Bedingungen zustande.
  2. Kommt der Vertrag digital zustande, trifft der Unternehmer geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um die digitale Datenübertragung zu sichern und eine sichere Webumgebung zu gewährleisten. Wenn der Verbraucher digital bezahlen kann, wird der Unternehmer angemessene Sicherheitsmaßnahmen beachten.

 

Artikel 5 – Widerrufsrecht

  1. Der Verbraucher kann einen Vertrag über den Kauf eines Produkts während einer Bedenkzeit von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen auflösen. Der Unternehmer kann den Verbraucher nach dem Grund für den Widerruf fragen, ihn jedoch nicht dazu verpflichten, seine Gründe anzugeben.
  2. Die in Absatz 1 genannte Bedenkzeit beginnt am Tag, nachdem der Verbraucher das Produkt erhalten hat.

 

Artikel 6 – Pflichten des Verbrauchers während der Bedenkzeit

  1. Während der Bedenkzeit wird der Verbraucher sorgfältig mit dem Produkt und der Verpackung umgehen. Er wird das Produkt lediglich auspacken. Dabei gilt der Grundsatz, dass der Verbraucher das Produkt nur so in Augenschein nehmen darf, wie es ihm in einem Geschäft gestattet wäre.
  2. Der Verbraucher haftet nur für die Wertminderung des Produkts, die auf einen Umgang mit dem Produkt zurückzuführen ist, der über das hinausgeht, was in Absatz 1 zulässig ist.

 

Artikel 7 – Ausübung des Widerrufsrechts durch den Verbraucher und Kosten dafür

  1. Wenn der Verbraucher von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht, muss er dies innerhalb der Bedenkzeit mittels der mitteilenMuster-Widerrufsformular.
  2. Der Verbraucher gibt das gekaufte Produkt so schnell wie möglich, jedoch innerhalb von 7 Tagen ab dem Tag nach der in Absatz 1 genannten Benachrichtigung zurück.
  3. Der Verbraucher sendet das Produkt mit allem gelieferten Zubehör zurück, wenn dies vernünftigerweise möglich ist, im Originalzustand und in der Originalverpackung.
  4. Das Risiko und die Beweislast für die richtige und rechtzeitige Ausübung des Widerrufsrechts trägt der Verbraucher.
  5. Der Verbraucher trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung des Produkts.

 

Artikel 8 – Pflichten des Unternehmers im Falle des Widerrufs

  1. Der Unternehmer verwendet dieselbe Zahlungsmethode, die der Verbraucher für die Rückerstattung verwendet hat. Die Rückzahlung ist für den Verbraucher kostenfrei.
  2. Hat sich der Verbraucher für eine teurere Versandart als die günstigste Standardlieferung entschieden, muss der Unternehmer die Mehrkosten für die teurere Versandart nicht erstatten.

 

Artikel 9 – Der Preis

  1. Die im Sortiment angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

 

Artikel 10 – Lieferung und Ausführung

  1. Der Unternehmer wird bei der Ausführung von Produktbestellungen größtmögliche Sorgfalt walten lassen.
  2. Lieferort ist die Adresse, die der Verbraucher dem Unternehmer bekannt gegeben hat.
  3. Der Unternehmer wird angenommene Bestellungen zügig, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen ausführen, sofern keine andere Lieferfrist vereinbart wurde. Verzögert sich die Lieferung oder kann eine Bestellung nicht oder nur teilweise ausgeführt werden, wird der Verbraucher darüber spätestens 30 Tage nach Aufgabe der Bestellung informiert.
  4. Das Risiko der Beschädigung und/oder des Verlusts von Produkten liegt bis zum Zeitpunkt der Lieferung an den Verbraucher beim Unternehmer.

 

Artikel 11 - Zahlung

  1. Die Bestellung wird erst nach Zahlung durch den Verbraucher angenommen.
  2. Der Verbraucher ist verpflichtet, Unrichtigkeiten in den bereitgestellten oder angegebenen Zahlungsdaten dem Unternehmer unverzüglich zu melden.

 

Artikel 12 – Rückgaberecht

  1. Produkte können bis zu 14 Tage nach Erhalt im Showroom zurückgegeben werden. Der Verbraucher kann wählen, ob er das Produkt während der Öffnungszeiten des Ausstellungsraums versenden oder abgeben möchte.

1a. Im Falle einer Rücksendung trägt der Verbraucher die Kosten der Rücksendung des Produkts.

1b. Wird das Produkt aufgrund einer Beschädigung zurückgesandt, trägt der Unternehmer die Versandkosten.

  1. Produkte können nicht umgetauscht werden.

 

Artikel 13 – Beschwerdeverfahren

  1. Beschwerden über die Durchführung des Vertrags müssen innerhalb einer angemessenen Frist, nachdem der Verbraucher die Mängel entdeckt hat, vollständig und klar beschrieben beim Unternehmer eingereicht werden.
  2. Beim Unternehmer eingereichte Reklamationen werden innerhalb einer Frist von 14 Tagen, gerechnet ab Eingangsdatum, beantwortet. Erfordert eine Beschwerde eine absehbar längere Bearbeitungszeit, antwortet der Unternehmer innerhalb der Frist von 14 Tagen mit einer Eingangsbestätigung und einem Hinweis, wann der Verbraucher mit einer ausführlicheren Antwort rechnen kann.

 

 

 

Datenschutz-Bestimmungen

 

Mywabi BV wendet beim Sammeln von Informationen über unsere Website eine strenge Datenschutzrichtlinie gemäß der neuen niederländischen Gesetzgebung an.

 

Speicherung und Verwendung Ihrer Daten

Mywabi BV verwendet Cookies, um Sie wiederzuerkennen, wenn Sie unsere Website besuchen. Sie können Ihre Einstellungen bezüglich Cookies in Ihrem Browser ändern. Bitte beachten Sie, dass unsere Website möglicherweise nicht optimal funktioniert, wenn Sie Cookies deaktiviert haben.

Änderung Ihrer Daten
Wir möchten darauf hinweisen, dass Sie, wenn Sie Ihre Daten ändern lassen möchten oder wenn Sie nicht von Mywabi BV mit Informationen über unsere Dienstleistungen und Produkte angesprochen werden möchten, dies selbst online ändern können. Mywabi BV behält sich das Recht vor, die Datenschutzrichtlinie anzupassen. Änderungen werden auf dieser Seite veröffentlicht.

Aufträge
Für Ihre Bestellung benötigen wir folgende Angaben von Ihnen: Name, E-Mail-Adresse, Anschrift und Bankverbindung. Diese Daten werden gespeichert, um die Bestellung auf die richtige und effizienteste Weise zu bearbeiten. Die Daten werden für eine mögliche Rückabwicklung und Service aufbewahrt.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?
Wir werden Ihre Daten so lange aufbewahren, wie es für die korrekte Bearbeitung Ihrer Bestellung und möglicherweise für die korrekte Nachsorge erforderlich ist. Wenn Sie möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen, können Sie uns eine E-Mail senden oder uns anrufen.

Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten
Alle von uns erhobenen Daten sind personenbezogen, daher haben Sie folgende Rechte:
• Sie können Zugang und eine Kopie Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten anfordern.
• Sie können uns bitten, Ihre persönlichen Daten zu ändern oder zu löschen.
• Sie können Ihre Zustimmung zur Nutzung Ihrer Daten jederzeit widerrufen. Ab diesem Zeitpunkt können wir Ihre Daten nicht mehr verwenden. Dies kann uns daran hindern, Sie richtig zu bedienen.